Tom Grasshof
* 1977

studierte Architektur an der Fachhochschule Düsseldorf mit dem Abschluss Dipl. - Ing. der Architektur.
Vor diesem Studium hat er an den Städtischen Bühnen in Osnabrück eine Herrenschneiderlehre absolviert.

Es folgte eine Assistenz bei einigen Gastbühnenbildnern in der Ausstattung an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf/Duisburg
bei verschiedenen Opern - und Operettenproduktionen.

Er hat erste eigene Bühnenbilder für diverse Musical, Operetten - und Opernproduktionen an der Folkwanghochschule in Essen
entworfen und für die Freilichtspielen Tecklenburg. (Regie: Matthias Davids, Stefan Huber, Nico Rabenald, Dean Welterlen, Helga Wolf u.a.)

Folgeengagements und Gastspiele folgten als Bühnen - und Kostümbildner in ganz Deutschland im Bereich Komödie, Musical und Schauspiel
an den renommierten Privattheatern, z.B. der Komödie und dem Theater am Kurfürstendamm in Berlin, dem Contra - Kreis - Theater in Bonn,
dem Theater an der Kö in Düsseldorf, der Komödie Frankfurt und dem dortigen Fritz Rémond Theater, der Komödie im Winterhuder Fährhaus in Hamburg,
der Komödie im Bayerischen Hof in München, der Comödie Dresden, dem Ernst - Deutsch - Theater in Hamburg,
dem Grenzlandtheater in Aachen, dem Theater am Dom in Köln und dem Theater im Rathaus in Essen.

Im Bereich Kinder - und Jugendtheater kommt aktuell das Junge Theater in Bonn dazu.

Regelmässige Zusammenarbeiten gibt es z.B. mit den Regisseuren Horst Johanning, René Heinersdorff, Claus Helmer, Ute Willing, Jürgen Wölffer,
Christian Kühn, Udo Schürmer, Klaus Seiffert und Pia Hänggi.

In seinen Bühnenbildern und Kostümen haben gespielt: Jochen Busse, Anja Kruse, Jürgen von der Lippe, Pascal Breuer, Ingolf Lück, Patrick Stahnke,
Thomas Fritsch,Christine Kaufmann, Kalle Pohl, Alexander May, Cornelia Drese, Gila von Weiterhausen, Eva Habermann, Jeanette Biedermann,
Hugo Egon Balder, Matthias Freihof, Manon Straché, Isabel Varrell, Christoph M. Orth, Marianne Rogée, Joachim Luger, Marijke Amado,
Andrea Spatzek, Thomas M. Held, Winfried Glatzeder, Jana Werner, Karin Baal, Andreas Elsholz, Markus Majowski, Silvia Seidel,
Julia Biedermann, Billie Zöckler, Martin Armknecht und Alexander Wussow.

Tom Grasshof lebt in Düsseldorf.